Warum Stipendien nicht nur was für Streber sind

Banner-Steuerseminar
Banner-Steuerseminar
Coins in the jar or glass on the wood with PENSION label against bokeh beach background. Financial concept. Selective focus.

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass Stipendien nur was für Einserschüler und Hochbegabte sind. Dabei spielen die Abschlussnoten oft nur eine untergeordnete Rolle. Meist reicht es schon, wenn man direkt im Durchschnitt bzw. kurz dahinter liegt. Ein viel größeres Auswahlkriterium ist das ehrenamtliche Engagement des Studenten. Neben den großen Begabtenförderungswerken gibt es unzählige kleinere Stiftungen, die Stipendien vergeben. Viele Studenten trauen sich nur einfach nicht, ihren Antrag abzuschicken. Doch wer sich gut informiert und eine geeignete Stiftung findet, der sollte keine Scheu zeigen und sich bewerben.

Tipps bei der Bewerbung

  • Die Bewerbung für ein Stipendium lässt sich in 3 Schritte unterteilen. Zu Beginn ist es wichtig, sich gut zu strukturieren. Dabei macht es Sinn aus den unzähligen Stiftungen genau 3 heraus zu picken, die optimal auf deine Interessen und Lebensvorstellungen abgestimmt sind.

  • Im nächsten Schritt kommt es auf eine prägnante und authentische Bewerbung an. Passt Dein Lebenslauf auch zu Deinen Zielen im Studium und im Leben? Umso präziser Du Dich in Deinem Motivationsschreiben darstellst, umso mehr kannst Du Dich von Deinen Mitbewerbern abheben. Achte vor allem darauf, dass Du vermeidbare Fehler aussparst. Passe Deine Bewerbung auf die jeweilige Stiftung an und verändere nicht nur das Datum und den Namen bei Deinen unterschiedlichen Bewerbungen. Außerdem solltest Du auf unehrliches Eigenlob und arrogantes Auftreten verzichten.

  • Falls Dir die ersten beiden Schritte gut gelungen sind, wirst Du zum Auswahlgespräch eingeladen. Auch hier spielt Deine Vorbereitung eine große Rolle. Verstelle Dich nicht und bleibe Du selbst, so hast Du die besten Chancen auf ein Stipendium.

Verpflichtungen

Wirkliche Verpflichtungen gehst Du mit einem Stipendium im Grunde genommen nicht ein. Gern gesehen wird es nur, wenn Du zu den geladenen Treffen mit anderen Stipendiaten oder Altstipendiaten gehst. Das Netzwerk aus Altstipendiaten kann Dich aber auch bei der Weitervermittlung an Jobs und Praktika unterstützen. Oftmals bieten die Stiftungen auch eigene, freiwillige Seminarprogramme an.

Chancen

Bei großen Stiftungen liegen die Chancen, ein Stipendium zu bekommen, oft nur bei ca. 10-20%. Da macht es mehr Sinn, sich bei einem spezielleren Stipendium zu bewerben. Hier gibt es zum Teil weniger Bewerber als Förderungen. So kommt es dann auch schon mal vor, dass deine Chance, das Stipendium zu bekommen auf 100% steigt.

Aktuelle Stipendien

Das Deutschlandstipendium
Dieses Stipendium wird von den allermeisten Hochschulen vergeben. Es gibt immer 300 Euro im Monat, meistens erst einmal für ein Jahr. Das Deutschlandstipendium fördert begabte und engagierte Studierende an staatlichen und staatlich anerkannten Hochschulen in Deutschland. Neben guten Noten zählen bei der Vergabe des Deutschlandstipendiums auch gesellschaftliches Engagement und besondere persönliche Leistungen – etwa die erfolgreiche Überwindung von Hürden in der eigenen Bildungsbiografie.

14.520 €-Stipendium von AKAD University im Überblick
Die AKAD University vergibt im Rahmen ihrer Stipendienaktion „Frühlingsbeginn“ ein Stipendium im Wert von bis zu 14.520 €. Mit dem Stipendium kannst Du an der AKAD University einen Fernstudium mit dem Abschluss Bachelor, Master, MBA oder Hochschulzertifikat im Wert von bis zu 14.520 € frei wählen und komplett kostenlos studieren. Das Stipendium gilt für die gesamte Studiendauer.

Stiftung Begabtenförderung berufliche Bildung – SBB Aufstiegsstipendium

Mit dem SBB Stipendium sollen Berufserfahrene unterstützt werden, die ein akademisches Hochschulstudium durchführen wollen. Das Programm wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Begabtenförderung berufliche Bildung verwaltet. Die Förderung für ein Vollzeitstudium beträgt monatlich insgesamt 735 € plus 80 € Büchergeld.

Avicenna Studienwerk – Studierendenförderung
Das Avicenna-Studienwerk ist eines der 13 Begabtenförderungswerke und unterstützt mit dem Programm „Studierendenförderung“ besonders begabte muslimische Abiturienten und Studierende aller Fachrichtungen. Studierende können ein einkommensabhängiges Grundstipendium von bis zu 670 € monatlich für die Dauer der Regelstudienzeit erhalten. Zusätzlich wird eine einheitliche Studienkostenpauschale in Höhe von 300 € pro Monat ausbezahlt.

Evangelisches Studienwerk Villigst
Das evangelische Studienwerk fördert Studierende aller Studienfächer an Fachhochschule und Universitäten in ganz Deutschland. Die finanzielle Förderung orientiert sich am BAföG und umfasst bis zu 649 € im Monat, zuzüglich 300 € Studienkostenpauschale sowie viele weitere Leistungen, beispielsweise Auslandsaufenthalte. Ausdrücklich eingeladen werden hier Bewerber aus Nichtakademischen Elternhäusern und von Fachhochschulen.

Außergewöhnliche Stipendien

Das Enten-Stipendium
Ein Stipendium für Vogelliebhaber! Wer innerhalb von 90 Sekunden auf vier verschiedene Arten die meisten Enten anlockt, kann in den USA das mit 1.500 $ dotierte Stipendium des „Chick an Sophie Major Memorial Duck Calling Contest“ gewinnen.

Für Kinder der DB-Mitarbeiter
Wenn du Kind eines Mitarbeiters der Deutschen Bahn bist, hast du gute Chancen an dieses Stipendium von der Regierungsrat Paul-Meyer-Stiftung zu kommen. Vergeben wird es nämlich an Kinder, dessen Eltern bei der Deutschen Bahn arbeiten oder gearbeitet haben. Wenn du den Wunsch hast, nach dem Studium auch bei der Deutschen Bahn zu arbeiten zahlt die Stiftung sogar Deine Studiengebühren.

Stipendium für Töchter bayerischer Beamter
Bayerische Beamtentöchter haben’s gut. Drei Jahre lang können sie sich ihr Studium mit bis zu 300 € pro Semester bezuschussen lassen. Die finanziellen Mittel dafür stellt die Emilie Porzersche Stiftung zur Verfügung.

Stipendium für Homosexualität
Nein, um an dieses Stipendium zu kommen, musst Du nicht homosexuell sein. Aber bei der August-von-Platen-Stiftung bekommst Du nur dann Geld, wenn Du Dich in einer wissenschaftlichen Arbeit mit dem Thema Homosexualität beschäftigst. Ein Jahr lang kannst Du monatlich 500 € bekommen.

Mensastipedium
Auch wir vom Hochschulteam Deutschland haben ein tolles Stipendium in petto: Das Mensastipendium im Wert von 500 Euro! Bedeutet im Klartext: Ein Semester kostenfrei in deiner Mensa essen und trinken! Hier kannst du eines von drei Mensastipendien gewinnen.

Sprachreisestipendium
Sprachheld, Uniturm und Sprachcaffe vergeben zusammen bis zum 30.04. fünf Sprachreisestipendien, mit denen die Gewinner wahlweise für zwei Wochen nach Malta, Brighton, Nizza oder Malaga reisen.
Für mehr Infos hier entlang.

Weitere Kuriose Stipendien findest Du hier.

Neues Semester – Neues Mensastipendium!
Mensastipendium Wir verlosen zum Sommersemester wieder 3 Mensastipendien im Wert von je 500 Euro! Melde dich hier an!
Endlich motiviert und voller Power: „Raus aus der Komfortzone“
Raus-aus-der-Komfortzone So einfach war es noch nie endlich in die Gänge zu kommen und Dinge zu erledigen! Jetzt Deinen limitierten Download sichern!
Schlagwörter